GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Nachfolgende Verkaufsbedingungen werden auf alle geschäftlichen Transaktionen zwischen der Gesellschaft Airbravo Srl und deren Kundschaft angewendet. Eventuelle Abweichungen sind vorher mit unserer Geschäftsleitung zu vereinbaren. Lieferbedingungen, Menge oder Qualität der auf den Auftragsbestätigungen beschriebenen Materialien sind als vollständig akzeptiert zu betrachten, wenn sie nicht innerhalb von 2 Tagen ab Erhalt reklamiert werden.

VERPACKUNG:

Die Verpackung ist im Preis inbegriffen, wenn diese aus Kartonschachteln besteht. Sonderverpackungen oder Verpackungen nach Kundenwunsch gehen zu Lasten des Kunden.

ÜBERGABE:

Das Übergabedatum der Materialien ist mit der Geschäftsabteilung von Airbravo Srl zu vereinbaren. Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, versteht sich die Übergabe frei Lager Airbravo Srl in Rom. Bei Übergabe frei Bestimmungsort mit Belastung auf der Rechnung versteht sich die Ware als frei Lager Airbravo Srl übergeben. Die Transportrisiken gehen stets zu Lasten des Käufers. Das Übergabedatum ist rein indikativ und nicht bindend für den Verkäufer. Daher sind Entschädigungen für durch Lieferverspätungen verursachte direkte oder indirekte Schäden ausgeschlossen. Airbravo Srl behält sich das Recht vor, die Liefermengen zu verringern und von den Lieferzeiten abzuweichen, wenn durch Airbravo Srl oder durch Dritte verursachte höhere Gewalt die Einhaltung von Lieferterminen- und Mengen verhindern. Daraus entsteht für den Kunden auf keine Weise irgendein Recht auf Schadensersatz oder Entschädigungen irgendwelcher Art.

PREISE UND BEZAHLUNG:

Die Preise verstehen sich nach Abzug der MwSt. und der Transportkosten und jeder anderen nicht ausdrücklich von Airbravo Srl zu eigenen Lasten übernommenen Lasten. Wenn nichts anderes vereinbart wurde, ist die Bezahlung per Nachnahme bei Lieferung zu verstehen. Jede Bezahlung ist, auch bei Ausstellung von Bankbelegen, an den Sitz von Airbravo Srl gegen Rechnungsausstellung zu adressieren. Gleichzeitige oder zeitversetzte Bezahlungen können selbst im Fall von Streit, von Beanstandungen oder Verzögerungen, für die Airbravo Srl oder Dritte verantwortlich sind, nicht verzögert oder aufgehoben werden. Das Fälligkeitsdatum der Zahlungen beginnt am Tag der Bereitstellung der Lieferung der Waren. Eventuell für die letzte Woche des Monats bestätigte Lieferungen können auf keinen Fall einen Aufschub der Zahlungsfristen bedeuten.

Wenn die Zahlungen später als die vereinbarten Zahlungsfristen erfolgen, sind im Moment der tatsächlichen Bezahlung an Airbravo Srl ohne Notwendigkeit der Inverzugsetzung Verzugszinsen in Höhe des von der Europäischen Zentralbank (BCE) angewendeten "Euribor 6 Monate" plus 8 (acht) Prozentpunkte zu bezahlen.

GARANTIE:

Garantiedauer: 12 Monate ab Lieferdatum für Defekte und Mängel, insoweit die Produkte normal gebraucht, nicht verändert und entsprechend den Normen für Installation, Gebrauch und Wartung installiert wurden. Von der Garantie ausgenommen sind Filter und andere Verbrauchsteile, während für den Motor und die anderen elektrischen Teile auf keinen Fall eine längere Garantie als vom Lieferanten vorgesehen eingeräumt wird. Airbravo Srl repariert oder tauscht ursprünglich defekte Materialien um, die dieser mittels eigenem Vertragskurier zuzusenden sind. Sollte die Reparatur beim Kunden erfolgen, deckt die Garantie nur die Erstattung der Teile, die Airbravo Srl als defekt anerkannt hat, zu dem im Moment der Reparatur gängigen Stundenpreis, insofern der Eingriff vorher von der eigenen Geschäftsleitung schriftlich genehmigt wurde. Die Garantie deckt auf keinen Fall die Transfer- und Reisekosten der Technikermannschaft, wenn die Reparatur am Sitz des Endkunden erfolgt. Außerdem wird der Lieferant bei Fahrzeugschäden oder irgendwelchen anderen Schäden von jeder Entschädigungspflicht freigestellt. Die vor dem Gebrauch und/oder der Abtretung an Dritte durchzuführende Kontrolle der erhaltenen Materialien ist vom Kunden durchzuführen.

BEANSTANDUNGEN UND RÜCKGABEN:

Jede Beanstandung muss in der Verwaltungsabteilung von Airbravo innerhalb von sieben Werktagen ab Warenerhalt seitens des Käufers eingehen. Beanstandungen, die nach dieser Frist eingehen, gelten als verfallen. Fehlbeträge oder Schäden sind vom Kunden dem Spediteur direkt bei der Materiallieferung in schriftlicher Form auf dem Transportdokument der transportierten Waren zu beanstanden. Airbravo Srl akzeptiert keine Rückgaben, wenn diese nicht vorher mit der eigenen Geschäftsabteilung vereinbart wurden. Airbravo Srl behält 25% des Nettowerts der zurückgegebenen Waren in Anbetracht der mit der besagten Rückgabe verbundenen Kosten.

TECHNISCHE DATEN:

Wenn keine anderen technischen Daten vorliegen, sind die Materialien als für eine dreiphasige Stromversorgung mit 380 V und 50 Hz ausgelegt zu betrachten. Eventuelle Varianten sind ausdrücklich anzufordern und werden von Fall zu Fall veranschlagt. Airbravo Srl behält sich das Recht vor, ohne Vorankündigung technische Daten und Abmessungen der Produkte zu ändern.

GERICHTSSTAND:

Bei allen Streitigkeiten ist Rom Gerichtsstand. Der Ort des Vertragsabschlusses und Bezahlungen mittels Wechsel führen zu keiner Änderung des Gerichtsstands Rom.


PDF downloaden

Sprache wählen

Suchen in airbravo
Registrieren Sie sich, wenn Sie ein Händler oder Installateur sind, um auf weitere Informationen Zugriff zu erhalten, oder loggen Sie sich in der Site ein über den "LOGIN".

AKTUELLE NEWS